Überfallwehr Typ W3_

Überfallwehr Typ W3_
+
Für Details bitte Markierung wählen
close

Einzelheiten:

Hebelantrieb | Der Hebelantrieb ist verschleißarm und benötigt durch den Kippeffekt geringe Drehmomente. Zudem garantiert der Antrieb mindestens 1.000.000 Regelschritte

0

Informationen:

Überfallwehr dreiseitig dichtend mit 100% freiem Überfall, Sohlsprung 150 mm, Sohlschwelle zum Aufdübeln und Seitenrahmen mit Winkel zum Andübeln und Hintergießen ins Gerinne, gemäß DIN 19569 Teil 4, Dichtheit gemäß 5.2.2 Tabelle 1, Klasse 5, sonst Stand heutiger Technik.


Verzopfungsfreier Überfall der Wehrplatte durch einseitig angeordneten Antrieb
Selbstregelnde Wangenheizung mit Kabelrohr bis auf die Beckenkrone geführt (optional)
Rückstausicherue Dichtungen
Der Hebelantrieb ist verschleißarm und benötigt durch den Kippeffekt geringe Drehmomente. Zudem garantiert der Antrieb mindestens 1.000.000 Regelschritte

  • Häufig verwendete Antriebe

  • Referenzauszüge